Sports Impuls Klient Rene Villadsen wechselt zur neuen Saison nach Dänemark

Der Däne wechselt vom MT Melsungen zu Aarhus Handball und hat einen Vertrag bis 2021 unterschrieben. Nach 4 Jahren Deutschland wechselt der 30-jährige Torhüter somit zurück in die Heimat.

„Im Vorfeld des Wechsels habe ich Für und Wider für Aarhus abgewogen, aber die Pluspunkte haben einfach überzeugt und so konnte ich zum Angebot von Aarhus einfach nicht mehr nein sagen. Aarhus hat ein junges, motiviertes Team. Der Club will hoch hinaus und ich denke, es wird ein spannendes Projekt in dem ich gerne ein Teil sein will. Ich bringe viel Erfahrung mit und will meine Erfahrungen, die ich in Deutschland gemacht habe, mit den jungen Spielern und dem Verein teilen und somit meinen Teil beitragen“, so Rene Villadsen.

Aarhus Manager Jan Nielsen freut sich Rene Villadsen im Club willkommen zu heißen.
„Die Torwart Position ist eine der wichtigsten auf dem Feld und somit sind wir froh, dass wir mit Rene einen Torhüter gefunden haben, der genau in unser Anforderungsprofil passt. Rene ist ein sehr talentierter Torhüter, der professionell und leidenschaftlich zum Handball steht. Er ist bereit, bei uns in eine Führungsrolle zu schlüpfen und dem Team somit weiterzuhelfen. Durch die Jahre in Deutschland, hat er außerdem viel Erfahrung gesammelt, die er dem Verein und seinen Mitspielern nun vermitteln kann. Wir freuen uns, dass Rene nun Teil unseres Vereins wird.“

Wir von Sports Impuls wünschen dir viel Erfolg in Dänemark!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar